Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (EU Datenschutz-Grundverordnung DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Tätigkeiten.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollten Sie, z.B. zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder zum Abonnement eines Newsletters persönliche Daten eingeben, geben wir die notwendigen Informationen an Firmen weiter, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten (z.B. den Newsletter versenden). Wir beauftragen ausschließlich Firmen, die sich der EU Datenschutz-Grundverordnung unterwerfen.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail oder auf anderem Wege Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und optional die Telefonnummer) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen für ein Jahr bei uns gespeichert. Sollte sich aus der Anfrage ein Vertrag ergeben, gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit b (Vertragserfüllung) und Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.

Fordern Sie über das Umfragetool „typeform“ einen Termin mit uns an, werden Ihre eingegebenen Daten gespeichert: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie die weiteren von Ihnen gemachten Angaben. Der Dienstleister TYPEFORM SL, Carrer Bac de Roda, 163, local, 08018 – Barcelona (Spanien), speichert diese Daten auf seinen Servern in unserem Auftrag, wird sie jedoch keinesfalls weitergeben oder die Nutzer selbst anschreiben. Die Datenschutzbestimmungen von Typeform finden Sie hier.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.  Die Datenverarbeitung erfolgt demnach auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.

Sie können den Newsletter jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: mail@happytree.wien oder benutzen Sie den entsprechenden Link am Ende des Newsletters. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Den Versand der Newsletter übernimmt „MailChimp“, eine Marke der Firma Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Ihre E-Mail-Adresse, das Datum Ihrer Anmeldung und die dabei verwendete IP Adresse werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp benutzt die Daten außerdem zur Optimierung der eigenen Dienstleistung, wird sie jedoch keinesfalls weitergeben oder die Abonnenten selbst anschreiben.
MailChimp ist unter dem US-EU Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Außerdem haben wir einen Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen, in dem sich MailChimp verpflichtet, sich an die EU Datenschutz-Grundverordnung zu halten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier.

Kommentare

Wenn Sie auf dieser Webseite einen Beitrag kommentieren, wird Ihr Kommentar, Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse gespeichert.

Bevor Ihr Kommentar veröffentlicht wird, prüfen wir ihn auf Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder rassistische oder volksverhetzende Aussagen. Die gespeicherten Daten sind nötig, um bei Bedarf gegen derartige Verfasser vorgehen zu können. Die Daten werden gelöscht, sobald der dazugehörige Beitrag von der Webseite entfernt wird.

Verschlüsselte Übertragung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und des Datenschutzes eine SSL Verschlüsselung, die verhindert, dass Dritte die von Ihnen eingegebenen Daten auf dem Übertragungsweg abfangen und lesen können. Sie erkennen die aktive Verschlüsselung an dem grünen Vorhängeschloss oder ähnlichen Symbolen in der Adresszeile Ihres Browsers.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der Art 6 Abs 1 lit b (Vertragserfüllung) sowie Art 6 Abs 1 lit f (berechtigte Interessen) der DSGVO. Das berechtigte Interesse im Sinne der DSGVO ist hierbei die ordnungsgemäße und sichere Funktion der Webseite.

Server Protokolle

Der Server, von dem diese Webseite bereitgestellt wird, speichert Informationen, die von Ihrem Browser automatisch an uns übermittelt werden, in sogenannten Log-Files. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Die Seite (URL), von der Sie zu uns gekommen sind
  • Die IP Adresse des zugreifenden Computers
  • Uhrzeit der Anfrage

Diese Daten dienen ausschließlich der technischen Überwachung des Webservers (Auslastung, Optimierung, Fehlererkennung, Sicherheit) und sind dazu unbedingt notwendig. Sie werden nicht mit anderen Datenquellen verbunden, so dass sie sich nicht einzelnen Personen zuordnen lassen. Sie werden nach drei Monaten gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigte Interessen) der DSGVO. Das berechtigte Interesse im Sinne der DSGVO ist hierbei die ordnungsgemäße und sichere Funktion der Webseite.

Matomo – Webanalyse

Diese Webseite verwendet Matomo, eine Open Source, selbstgehostete Software um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln.

Die Daten zum Verhalten der Besucher*innen werden gesammelt um eventuelle Probleme wie nicht gefundene Seiten, Suchmaschinenprobleme oder unbeliebte Seiten herauszufinden. Sobald die Daten (Anzahl der Besucher*innen die Fehlerseiten oder nur eine Seite sehen, usw.) verarbeitet werden, erzeugt Matomo Berichte für die Webseitenbetreiber*in, damit diese darauf reagieren können (Layoutveränderungen, neue Inhalte, usw.).

YouTube

Auf dieser Website werden Videos von YouTube eingebunden. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Diese Website arbeitet mit dem Plugin WP YouTube Lyte und speichert eine Preview des Vorschaubildes auf dem eigenen Server. Erst mit Klick auf das Video werden Daten von YouTube abgerufen. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Social Media – Plattformen

Für die Bewerbung unserer Dienstleistungen und zur Kommunikation mit (potentiellen) Kund*innen nutzen wir folgende Soziale Netzwerke:

Facebook

Wir nehmen für unsere Fanpage https://www.facebook.com/HappyTreeIT/ die technische Plattform und die Dienste von Facebook Inc., USA – im Bereich der EU – Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland, in Anspruch.

Auf diesen Internetseiten bietet Facebook Informationen zum Umgang und zur Verarbeitung von Daten:

LinkedIn

Wir nehmen für unsere Unternehmensseite https://at.linkedin.com/company/happytree-it?trk=public_profile_topcard_current_company die technische Plattform und die Dienste von LinkedIn Inc. mit Sitz in Mountain View/USA – im Bereich der EU – LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, in Anspruch. Hier finden Sie die Datenschutzrichtlinie von LinkedIn.

Xing

Wir nehmen für unsere Unternehmensseite https://www.xing.com/xbp/pages/happytree-it die technische Plattform und die Dienste von Xing – des Betreibers: New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland – bzw. Xing International: XING Spanien, Consell de Cent, 334-336, 1º 1ª, 08009 Barcelona, Spanien, in Anspruch. Hier finden Sie die Datenschutzrichtlinie von Xing.

Wir weisen darauf hin, dass Sie diese Social-Media-Seiten und ihre Funktionen eigenverantwortlich nutzen. Dies gilt besonders für die Verwendung der interaktiven Funktionen (z. B. Kommentieren, Liken, Bewerten, Direktnachrichten, etc.). Alternativ dazu können Sie auch direkt auf die angebotenen Informationen auf unserer Website https://happytree.wien/ zurückgreifen, uns per Mail oder telefonisch kontaktieren: +43 699 81 662 991.

Datenspeicherung

Zum Zwecke der Buchhaltung werden folgende Daten unserer Kunden und Lieferanten bei uns gespeichert: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, USt. ID, Bankverbindung. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung an die abwickelnden Bankinstitute bzw. Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung, sowie an unsere Steuerberaterin zwecks Buchhaltung und zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Die Daten werden innerhalb der EU sowie in den USA auf den Systemen der Projektmanagementlösung „Trello“, einer Marke der Firma Atlassian Pty Ltd, c/o Atlassian, Inc., 350 Bush Street, Floor 13, San Francisco, CA, USA 94104, gespeichert.
Atlassian ist unter dem US-EU Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und wir haben einen Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen, in dem sich Atlassian verpflichtet, sich an die EU Datenschutz-Grundverordnung zu halten.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen und erfüllen.

Sämtliche Daten aus einem Vertragsverhältnis werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragserfüllung und Kundenbetreuung

Zum Zweck der Vertragserfüllung werden darüber hinaus, sofern für den von Ihnen erteilten Auftrag nötig und von Ihnen aktiv übermittelt, Zugangsdaten zu von Ihnen genutzten Online-Diensten wie Webhosting, E-Mail Provider, Office Lösungen, Social Media Plattformen etc. gespeichert.

Die Speicherung erfolgt

  • Auf verschlüsselten, durch Passwörter und physischen Zugangsschutz gesicherten lokalen Computersystemen oder tragbaren Computern.
  • In der verschlüsselten und durch Passwörter gesicherten Cloudlösung LastPass ( LogMeIn Ireland Limited, Bloodstone Building Block C, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Ireland). Die Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. LogMeIn ist im Rahmen des US-EU Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, ein Auftragsdatenverarbeiter-Vertrag ist derzeit in Arbeit.

Zum Zwecke der Fernwartung verwenden wir den Dienst Teamviewer der TeamViewer GmbH, Göpping, Deutschland.

Zum Zwecke des Projektmanagements, Kommunikation und Zeiterfassung werden möglicherweise Ihre Kontaktdaten bzw. Informationen zum Vertragsinhalt auf folgenden Systemen gespeichert:

  • Trello, Atlassian Pty Ltd, USA
  • Evernote, Evernote Corporation, USA
  • Slack, Slack Technologies, USA
  • Domainfactory, Deutschland
  • Fruux, Deutschland
  • TimelyApp, Norwegen

Zum Zwecke des Social Media Design und Social Media Marketings werden wir in Ihrem Namen Inhalte auf den gewünschten Social Media Plattformen veröffentlichen. Die zu veröffentlichenden Daten (Bilder, Videos, Audiodateien) werden vom Ihnen bereitgestellt. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass die für die Veröffentlichung nötigen Rechte und Einwilligungen vorliegen.

Für die Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Social Media Inhalten setzen wir folgende Dienste ein:

  • Adobe Spark, Adobe Systems Incorporated, USA
  • Hootsuite, Hootsuite Inc., Canada
  • Canva, Australia

Mit allen oben genannten Unternehmen haben wir eine Auftragsverarbeiter-Vereinbarung abgeschlossen, in der sich diese Unternehmen zur Einhaltung der DSGVO verpflichten.

Die Firmen mit Sitz in den USA sind unter dem US-EU Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen und erfüllen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis

Sämtliche Daten aus einem Vertragsverhältnis werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Zugangsdaten zu vom Kunden genutzten Systemen werden sofort nach Vertragsende gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Entsprechende Anfragen können an die E-Mail-Adresse mail@happytree.wien adressiert werden.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

DI Martin Niegl
martin@happytree.wien
+43 699 81 662 991